Hinweise zur Manuskripteinreichung

Die Frist bis zu der Manuskripte eingereicht werden können ist der
15. September 2018

 

Dokumente zur Manuskripterstellung

 

Einreichung des Manuskripts jetzt starten

 

Bitte halten Sie sich zwingend an die Formatvorlagen der Beispieldateien. Abweichungen von den vorgegebene Layout-Vorgaben führen zu einer Ablehnung und einer Nicht-Veröffentlichung Ihres Beitrages.

Zur Vorbereitung Ihres Manuskriptes folgen Sie bitte der nachstehenden Schritt-für-Schritt Anleitung.

1. Schritt:
Erstellen Sie Ihr Manuskript auf Basis der unten verfügbaren Vorlagen. Das Manuskript ist in zweifacher Ausführung einzureichen:

  • einmal als Word-Dokument,
  • und zusätzlich als PDF-Dokument

2. Schritt:      
Legen Sie jeweils eine Kopie aller in Ihrem Manuskript verwendeten Grafiken in einen separaten Dateiordner. Die Auflösung der Grafiken sollte mindestens 300 dpi betragen. Komprimieren Sie alle Grafiken zu einer ZIP-Datei (s. Anleitung unten).

3. Schritt:
Melden Sie sich am Manuskriptsystem mit Ihren Zugangsdaten an. Laden Sie

  • das PDF-Dokument (Schritt 1),
  • das Word-Dokument (Schritt 1) und
  • die Grafikdateien als ZIP (Schritt 2)

auf den Server.
Der Prozess für den Upload der Dateien ist weitestgehend selbsterklärend.


Dokumente zur Manuskripterstellung

Richtline für Autoren (dient auch als Arbeitsvorlage)

Beispiel eines Manuskripts

Erläuterung zur ZIP. Datei

Komprimieren Sie alle Grafiken zu einer ZIP-Datei. Hierzu markieren Sie alle Grafiken und klicken mit der rechten Maustaste auf die markierten Elemente. Wählen Sie: "Zum Archiv hinzufügen" aus. Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie ZIP als Dateiformat auswählen können. Wählen Sie dieses aus. Die Dateien werden automatisch als ZIP in Ihrem Zielordner gespeichert. Dieser ZIP-Ordner wird später für den Upload verwendet.

Ein freies Komprimierungsprogramm zur Erstellung einer Zip-Datei ist hier erhältlich: 7-Zip